0180-Mehrwertnummern werden abgeschaltet

Nach T-Online kündigt nun auch Freenet die UMS-Mehrwertrufnummern in der 0180-Gasse, die die Kunden vor allem für den Empfang von Faxen verwendet haben:

hiermit möchten wir Sie darauf aufmerksam machen, dass wir zum 31.07.09 Ihre bisher in freenetMail genutzte Faxrufnummer (UMS-Nr.) 01805999987xxxxx aus rechtlichen Gründen abschalten müssen.
Bitte berücksichtigen Sie, dass Sie ab diesem Zeitpunkt nicht mehr unter dieser Rufnummer für Faxempfang/-versand und den Empfang von Sprachnachrichten in freenetMail erreichbar sind.

Da freut man sich doch, dass man selbst nur die eigenen ISDN-Nummern verwendet hat und sich nicht auf diese Dienste verlassen hat. Zumindest bei T-Online gab es wohl aber auch Gewerbetreibende, die nun bereits zum 3. Juli (mit weniger als 2 Wochen Vorlauf) ihre Visitenkarten wegschmeissen dürfen, wie man in den internen Supportforen erfahren durfte.