Wegen des Sprits?

Gestern war es in allen Nachrichten zu hören: Aufgrund der stark gesunkenen Kraftstoffpreise ist die Inflationsrate auf 0,0% gesunken.

Ich frage mich, was passiert wäre, wenn wir halbwegs normale Spritpreise hätten. Die 133,9 ct. pro Liter Superbenzin (95 Octan) gestern Abend bei Aral und Westfalia fand ich eigentlich schon wieder unverschämt teuer, insbesondere wenn in Radio und TV von sinkenden Ölpreisen die Rede ist.