IPv6 vorerst abgeschaltet

Bereits vor ein paar Tagen schrieb ich, dass der IPv6-Provider nicht zuverlässig läuft. Mittlerweile ist es so schlimm, dass ich IPv6 vorübergehend vollständig deaktivieren musste. Voraussichtlich werde ich warten, bis IPv6 nativ im Rechenzentrum verfügbar ist. Allerdings nicht für den von Hetzner im letzten Jahr angekündigten Horrorbetrag von knapp 30 Euro pro Monat.