Strato: „In Deckung! Kunde droht mit Auftrag!“

Wie doof muss man eigentlich sein? Bei Strato sind sie scheinbar sehr doof.

Ich wollte mir eigentlich einen kleinen vServer mieten, der als Backupsystem für E-Mails herhalten soll, falls mein eigentlicher Server, der bei Hetzner steht, mal ausfallen oder aus sonstigen Gründen nicht erreichbar sein sollte. Das Problem: Strato will scheinbar keine Kunden, wenn diese nicht ihre Mobilfunknummer angeben wollen. Oder können. Es soll nämlich auch Leute geben, die kein Mobiltelefon haben.

Eine Festnetznummer kann nicht angegeben werden, obwohl der Empfang von SMS auch dort problemlos möglich wäre. Wobei sich die Frage stellt, warum überhaupt so ein umständliches und kundenunfreundliches Verfahren gewählt wird – wahrscheinlich wollt ihr nur irgendwelche Handynummern haben, um mich mit Werbung zu belästigen?

One thought on “Strato: „In Deckung! Kunde droht mit Auftrag!“”

Kommentare sind geschlossen.