Stromausfall bei Hetzner

Heute morgen hat es im Rechenzentrum 6 bei Hetzner gekracht. Und außer den betroffenen Kunden hat es scheinbar keiner bemerkt *. Gottseidank ist mein Server dort nicht untergestellt, allerdings kommen im RZ6 auch einige Leitungen von außen an, die erst von dort aus auf andere Rechenzentren weiterverteilt werden. Insofern kann es durchaus sein, dass auch dieser Server davon betroffen war.

Einen Vorwurf sollte man Hetzner übrigens in diesem Fall nicht machen: Wenn der Kurzschluss zwischen Servern und USV/Dieselaggregaten auftritt, nützen beste unabhängige Stromversorgungen nichts. Da hätte höchstens eine zweite unabhängige Stromversorgung was gebracht, was – von wenigen Ausnahmen abgesehen – aber keiner bezahlen will.

* Merkwürdig ist, dass Heise noch nichts davon berichtet, wo das Problem doch schon heute morgen ganz früh aufgetreten ist…

One thought on “Stromausfall bei Hetzner”

Kommentare sind geschlossen.